Safari-Sonder-Aktion in Corona-Zeiten

Streichelgehege

Ab Juni 2020 darf "Tränkler's rollender Zoo" unter strengen Auflagen wieder Einrichtungen besuchen.

Unser Angebot: Ein Streichelgehege im Garten, um den vorgeschriebenen Abstand etc. einzuhalten, so dass Ihre Bewohner für ca. 4 Std. die Möglichkeit haben sich Alpakas, Zwergziegen und Riesen-schildkröten anzusehen.

Tierpfleger Martin Tränkler unterhält die Bewohner per Mikrofon/Lautsprecher und erzählt Interessantes über seine Tiere.

Ablenkung im Corona-Alltag
Wir schaffen mit dieser Aktion ein Stück Ablenkung für Ihre Heimbewohner in dieser Krisenzeit und geben Ihnen mit unserem Zoobesuch ein Stück Lebensqualität zurück.

Die Corona-Krise und die damit verschobene Tournee stellen uns vor Herausforderungen. Die Kosten für Futter und Pflege der Tiere, laufende Kosten für unseren Fuhrpark bleiben – ohne einkalkulierte Einnahmen, die wir sonst ab Tourneebeginn haben. Wir hoffen deshalb auf viel Zuspruch der Safari-Sonder-Aktion. Selbstverständlich gestalten wir den Zoobesuch kontaktlos, um alle Auflagen zu erfüllen und Infektionswege zu vermeiden.

So läuft unser Besuch ab:
Aktionszeit: 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr (Uhrzeit nur als Beispiel)
Wir sind um ca. 12:00 Uhr bei Ihnen um Gehege, Mikrofontechnik & Dschungelkulisse aufzubauen
Um 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr findet eine Live Tiererklärung mit Krokodil,Stinktier & Riesenschlange statt
Die Abzäunungen der Tiere werden regelmäßig gereinigt & desinfiziert

Wichtig: Was benötigen Wir?
Platzbedarf: 10 m x 10 m
Steckdose für Mikrofon
Parkplatz für unseren 5 m Tiertransport - Anhänger und Bully

Wir informieren Sie gern und unverbindlich über alle Möglichkeiten und unsere Konditionen.

Zurück

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK